Waldfischbacher Rundwanderweg

Heute wirds nicht mittelalterlich, sondern antik. Von Waldfischbach-Burgalben aus, geht es zur verwunschen gelegenen Heidelsburg, die in ihren Anfängen bis ins 4. Jahrhundert vor Christus zurückreicht. Erstmal nur eine langweilige Zahl, aber dasselbe Jahrhundert, in dem Platon und Aristoteles ihre Schulen in Athen gründen und Alexander der Große mit 35000 Makedonen nach Gaugamela marschiert, um als größter Feldherr der Antike in die Geschichtsbücher einzugehen: Für Kultur- und Geschichtsvernarrte also Gänsehaut vom Scheitel bis zur Sohle! Der Galgen- und Seelenfels und der Große Westrich komplettieren die Rundtour durchs Pfälzer Holzland, die mit einem Naturfreundehaus auch eine Einkehrmöglichkeit bietet. Weiterlesen

Leininger Klosterweg

Sage und schreibe 82% Naturweg- und 44% Pfadanteil gilt es auf dem noch recht jungen Premiumweg im Unteren Pfälzerwald zu entdecken. Seit 2015 verbindet die 15,6 km lange Strecke die beiden Klosterstätten Höningen und Hertlingshausen und führt durch traumhafte Waldlandschaften im Leininger Land. Die Rundtour glänzt weniger mit herausstechenden Wegpunkten, sondern vielmehr durch große Ruhe und Abgeschiedenheit und eine tolle Wegführung. Der Schlüsselstein und die Klosterruinen sind die Sinnstifter dieser Wanderung, die vom Deutschen Wanderinstitut mit 56 Erlebnispunkten bedacht wurde. Ab Parkplatz kann mit sehr wenig Aufwand noch ein Ritterstein gesammelt werden.

Weiterlesen