Hinterweidenthaler Tal- und Höhenwanderweg

Der Name dieser Tour klingt zugegeben etwas eigenwillig, beschreibt aber wunderbar die Gegensätze dieser anspruchsvollen Halbtagestour. Erstklassige Wegpunkte und ein Ritterstein füttern die etwa 15km lange Runderwanderung, die durchs Zieglertal zur Burg Gräfenstein führt und zwei nahe gelegene Abstecher ermöglicht. Das Buntsandsteinmassiv Rotenstein bildet das Finale und sorgt zum Schluss für die spektakulärste Aussicht. Wie es sich gehört! Mehrere Seen und ein Naturschutzgebiet sorgen für Vielfalt und Abwechslung auf der Strecke.

Weiterlesen

Münchweilerer Höhenwanderweg

DSC_0439.JPGHerbstliche Waldlandschaften und der Duft von tausenden Pilzen erwarten mich heute in Münchweiler an der Rodalb, das im Landkreis Südwestpfalz gelegen, zu Rodalben gehört und sich nahe Pirmasens befindet. Der Höhenwanderweg ist der lokale Wanderweg mit eigener Markierung und einer Streckenlänge von 16 Kilometern. Er verbindet mit Bauwalderfels und Rotenstein zwei gigantische Buntsandsteinmassive mit Aussichtsplateau und führt zu weiteren großartigen Rastplätzen mit Traumblickgarantie. Mit über 400 Höhenmetern eine anspruchsvolle Halbtagestour.

Weiterlesen

Hinterweidenthaler Teufelstisch-Tour

Logo.jpgDie heutige Premiumtour der Verbandsgemeinde Hauenstein führt mich in die Südwestpfalz, nach Hinterweidenthal. Das unbestrittene Highlight wird gleich zu Beginn der Teufelstisch sein, das Wahrzeichen der Pfalz. Die Buntsandsteinformationen Teufelsschmiede und -küche ergänzen mit der Schwambornquelle und einem Aussichtspunkt die Route, die es auf 10km Streckenlänge und 380 Höhenmeter bringt. Die Rundwanderung bekam vom Deutschen Wanderinstitut 50 Erlebnispunkte verliehen, die Zertifizierung gilt noch bis Ende 2018.

Weiterlesen