Schönauer Pfaffenfels-Tour

Mit dem Pfaffenfels steht heute einer der markantesten und spektakulärsten Aussichtsfelsen auf dem Programm, ist aber nur eines von vielen Highlights dieser Tour. Mit Froensburg und Fleckenstein liegen zwei elsässische Burgen auf der Strecke, die es auf knapp 14km Länge und etwa 360 Höhenmeter bringt. Der Fleckensteiner Weiher und das Hichten- und Saarbachtal bringen Abwechslung in die Wanderung, die mit dem Cafe unterhalb des Fleckenstein auch eine Einkehrmöglichkeit bietet. Der bemerkenswert hohe Pfadanteil in der ersten Hälfte erreicht fast Premiumwegqualität. 

Weiterlesen

Hahnfels-Tour

DSC_0440 - KopieHeute geht es nach Erfweiler, einem schmucken Fachwerkdörflein in unmittelbarer Nähe zu Dahn. Die Hahnfels-Tour ist eine relativ junge Premiumwanderung, die mit allerhand Aha-Erlebnissen aufwartet. Die Streckenlänge beträgt 14,5 km, wobei mehrere Abkürzungen möglich und meiner Meinung nach, sogar sinnvoll sind. Aber dazu später mehr. Bei überwiegendem Waldpfadanteil gilt es 450 Höhenmeter zu bewältigen, die sich aber auf mehrere An- und Abstiege verteilen und für Geübte sowie Gelegenheitswanderer, keine Schwierigkeiten darstellen.

Weiterlesen

Napoleon-Steig

markierungszeichen-napoleon-steigHeute stelle ich einen der beiden recht neuen Premiumwanderwege in Bruchweiler-Bärenbach vor. Bruchweiler-Bärenbach ist eine Gemeinde im Landkreis Südwestpfalz, recht nahe bei Dahn. Das Auto steht auf dem Wanderparkplatz hinter der Schuhfabrik Däumling. Der Napoleon-Steig wird mich zu unzähligen größeren Felsformationen führen, von denen manche erst jetzt, durch neu angelegte Pfade zugänglich gemacht wurden. Die Wegführung lässt das Wanderherz höher schlagen, geht es doch bei gefühlten hundert Prozent, über weiche Naturpfade, die direkt an den steil aufragenden Felswänden vorbei führen, die stellenweise bis zu 40 Meter Höhe erreichen.

Weiterlesen

Dahner Felsenpfad

logo-dahner-felsenpfadWenn man einen tollen Wanderweg sucht, nein, wenn man den! Wanderweg sucht, wird man hier auf jeden Fall fündig. Diese Premiumwanderung lässt keine Wünsche offen. Eine Rundtour die eigentlich mit keiner anderen vergleichbar ist. Wie der Name bereits verrät, verläuft die Strecke rund um die südpfälzer Stadt Dahn und kombiniert auf 12,5 km Streckenlänge mehrere Aussichtspunkte mit einer atmosphärischen Wegführung und unzähligen Felsen. Highlights dieser Rundwanderung, die mit 87 Erlebnispunkten die höchste Wertung aller Pfälzer Premiumwege hat, sind unzweifelhaft die vielen Fernblicke und die kolossalen Felsformationen. Mit Braut und Bräutigam, einem beliebten Kletterfelsen, dem Schillerfelsen mit seinem rießigen Felsenfenster oder den Lämmerfelsen, die mit dem Jungfernsprung die Wahrzeichen Dahns bilden, sind hier nur einige genannt. Stilles Highlight und eher unaufgeregt, aber dennoch nicht zu unterschätzen, ist das Naturschutzgebiet Moosbachtal mit seinem Artenreichtum.

Weiterlesen

Bären-Steig

indexDer Backenzahn – die legendäre Burg Drachenfels, der Jüngstberg, das gewaltige Felsenriff des Buchkammerfelsens auf dem Heidenberg, der Bruchweiler Geierstein und der Lourdessteig sind die edlen Zutaten für das Rezept dieses Wanderhighlights. Auf offiziellen 13,6 Kilometern bekommt man alles geboten, was den Pfälzerwald so spannend macht: gewaltige Buntsandsteinfelsen, eine typische Felsenburg und sagenhafte Ausblicke über den Wasgau. Die Strecke verläuft zu großen Teilen über weiche und schmale Waldpfade und hält nach einigen harten Steigungen das passende Kontrastprogramm in Form des Scharbachtälchens und Wiesen bereit. Vom deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert und mit 62 Erlebnispunkten bedacht, verspricht der Bären-Steig puren Wandergenuss.

Weiterlesen