Burg Trifels

Die heutige Anlage der einstigen Reichsburg, die bereits in salischer Zeit gegründet wurde, hat jeden Bezug zu ihrem historischen Erscheinungsbild verloren. Kein Wunder, wenn man bedenkt dass sie im Nationalsozialismus wiedererrichtet wurde. Gegen kleines Entgeld gelangt man heute in den eindrucksvollen Rittersaal, bestaunt entweder die Repliken der Reichskleinodien (die Originale befinden sich in der Schatzkammer der Wiener Hofburg) oder genießt einen unvergleichlichen Ausblick vom Burgfelsen. Sie ist nicht nur Wahrzeichen Annweilers sondern auch ehemaliges Gefängnis des englischen Kreuzfahrerkönigs Richard I. Löwenherz.

IMGP3635.JPG

Burg Trifels von der Ruine Anebos aus fotografiert.