Burg Neuwindstein

Diese Burg ist die neuere Anlage der beiden Windsteiner Ruinen im Elsass. Sie ist die eindeutig besser erhaltene Burg und eine der besterhaltenen des Elsass. Auch wenn ihre Ausmaße nicht besonders groß sind. Die Ruine nimmt einen verhältnismäßig kleinen Felsen in Beschlag, der bis auf eine große Felsenkammer kaum Bearbeitung aufweist. Ein vier Stockwerke hoher Wohnturm mit etlichen Sitznischen und Maßwerkfenstern steht auf dem Felsen, der von einem zwei Stockwerke hohen Bering, vollständig umgeben wird. Heute gibt es zwei Tore die ins Innere führen, wovon das Haupttor, zur Angriffseite hin, mit einer noch intakten Barbakane geschützt wird. Auch die Schildmauer ist noch teilweise intakt. Die Burg ist offen zugänglich.

IMGP7583.JPG

Blick auf den Wohnturm und Teile der Ringmauer Neuwindsteins.