Burg Drachenfels

Die imposante Ruine dieser Felsenburg steht in Busenberg bei Dahn und nimmt auf einer Länge von 150m zwei Felsen ein, von denen der kleinere westliche, nur noch erklettert werden kann. Der größere östliche Felsen ist über mehrere Stahl- und originale Felstreppen begehbar. Die baulichen Reste sind enorm. Durch das ehemalige Torwerk gelangt man ins Innere, das mit einer Vielzahl von Kammern, Durchgängen, Zisterne, einem Brunnen und Mauerresten begeistert. Vom *Backenzahn*, der markanten und höchsten Stelle des Burgfelsens hat man einen sensationellen Blick über das Umland. Franz von Sickingen hielt ehemals einen Teil der Burg, die frei zugänglich ist.

Wanderung: >Bären-Steig

DSC_0942.JPG

Der große, östliche Burgfelsen von Drachenfels‘.