Burg Berwartstein

Sie ist die besterhaltene Burg der Südpfalz und die einzige, die noch bewohnt wird: eine echte pfälzer Legende. Kein Geringerer, als Reichsmarschall Hans von Trotha (Hans Trapp) nannte die Burg sein Eigen und baute sie während seiner Lebenszeit zur uneinnehmbaren Festung aus. Auf der Burg kann heute sogar genächtigt werden. Für Besucher gibt es gegen kleines Entgeld eine Führung, bei der es wirklich allerhand zu sehen gibt, sei es der spektakuläre Originalzugang, den Burgbrunnen oder der Kerker. Im Rittersaal lädt die Burgschänke zu pfälzer Köstlichkeiten ein. Die eindrucksvolle Anlage thront über dem Örtchen Erlenbach. Die Anlage kann auch ohne Führung besichtigt werden, allerdings auch dann nur gegen ein kleines Entgeld.

Homepage: >Berwartstein

IMGP0354.JPG

Blick auf Palas, Terasse und Bergfried Berwartseins.